Die Bewahrer

Erfinder

 

Bereits als Kind erfand er High-Tech Geräte und komplizierte Mechanismen, aber niemand in den abgelegenen Provinzen hatte Verwendung für solche Dinge. Er war zu jung und seine Ideen zu kühn.

Mit zwölf Jahren verließ der Erfinder seine Heimatstadt und fuhr mit dem Kaufmannstreck fünfhundert Kilometer bis Neo-Lafort, wo er ohne Schwierigkeiten auf dem Institut für Primetechnologie aufgenommen wurde. Das leichte Gemüt und die Fröhlichkeit machten ihn schnell zum guten Geist der Fakultät. Selbst die kalte und unnahbare Cryo schenkte dem Wunderkind, ungeachtet des Altersunterschieds, ihre Aufmerksamkeit.

Das junge Genie schloss die Universität mit der höchsten Auszeichnung ab und fing im Labor eines berühmten Professors an zu arbeiten. Er begann an der Verkleinerung der sperrigen Prime-Motoren zu arbeiten und löste diese Aufgabe schon bald. Der Forscher wollte den entwickelten Prototyp unverzüglich den Menschen geben, doch der Professor bat ihn, nichts zu überstürzen. Viel zu spät wurde klar, warum er warten sollte: Der gierige Leiter wollte die Technologie als die seine ausgeben und an den Meistbietenden verkaufen.

Im Zorn drohte der Junge dem Professor mit der Entlarvung, und als dieser ihm daraufhin ins Gesicht lachte, schrieb er einen offenen Brief an den Rat der Wissenschaftler. Der Jüngling wusste noch nicht, mit wem er sich da angelegt hatte. Als der Schurke das Büro des Erfinders verließ, warf er eine Handvoll eines grauen Pulvers in den Kamin und blockierte die Tür von außen.

Der junge Forscher spürte rechtzeitig, dass etwas nicht stimmte. Er stürmte zum Werktisch mit dem Werkzeug und den Bauteilen für Prime-Geräte. Nach Luft schnappend, setzte er ein einzigartiges Lebenserhaltungssystem zusammen und aktivierte es. Der Organismus des Forschers wurde unverzüglich mit dem giftneutralisierenden Prime versorgt. Der Junge musste sich nicht mehr vor einer Vergiftung fürchten, doch das Prime veränderte ihn für immer - er wurde zum Helden.

Nun ist der junge Forscher für eine Reihe verschiedenartiger Erfindungen bekannt, von Waffen bis hin zu Prime-Veredlern. Und im Krieg fühlt sich der Held wie zu Hause: Denn der Krieg ist die beste Katalysator für den Fortschritt.

Talente

Bauteile

Der Erfinder sammelt jede Sekunde immer mehr Bauteile, die den Schaden durch seine Angriffe erhöhen und die Nutzung der Klassentalente ermöglichen, von denen jedes eine unterschiedliche Anzahl an Bauteilen erfordert.

Geschützturm

Der Erfinder baut einen „Geschützturm“, der den Feinden magischen Schaden zufügt. Auf eigenem Terrain wird der Schaden durch die Attacken des „Geschützturms“ vergrößert. Nach dem Erlernen des Talents „Geschützturm-Tarnung“, wird er nach einigen Sekunden Inaktivität, unsichtbar für Feinde, bis sie ihm näher kommen. Gleichzeitig können sich auf der Karte nur 2 Bauten befinden, die vom Erfinder geschaffen wurden.

Lebens-Generator

Der Erfinder baut einen „Lebens-Generator“, in dessen Nähe die Gesundheit der Verbündeten und des Erfinders schneller regeneriert wird. Nach dem Erlernen des Talents „Entwicklung“ kann der Erfinder zusätzlich zur beschleunigten Gesundheitsregeneration schneller Bauteile anhäufen, wenn er sich neben dem „Lebens-Generator“ aufhält. Gleichzeitig können sich auf der Karte nur 2 Bauten befinden, die vom Erfinder geschaffen wurden.

Zeitbombe

Der Erfinder schleudert eine Bombe mit Zeitmechanismus in Richtung eines bestimmten Ziels. Wenn sich ein Feind in der Bahn der Bombe befindet, explodiert sie direkt und fügt den Feinden im Umkreis ebenfalls Schaden zu. Falls auf ihrem Weg keine Gegner sind, fliegt die Bombe bis zum Ziel und explodiert dort einige Sekunden später. Nach dem Erlernen des Talents „Verstärkte Ladung“ werden die von der Bombenexplosion gestreiften Gegner in die Luft geworfen. Bei Verwendung auf eigenem Terrain wird das Talent „Zeitbombe“ bedeutend schneller wiederhergestellt.

Maschinengewehr

Der Erfinder holt ein Maschinengewehr heraus, beschießt damit die Feinde vor ihm und fügt ihnen gleichzeitig physischen und magischen Schaden zu. Beim Schießen mit dem Maschinengewehr kann sich der Erfinder nicht bewegen, der Spieler kann jedoch die Richtung seiner Schüsse so steuern, als würde er die Bewegungsrichtung seiner Figur steuern.

Ermäßigte Waren

Der Erfinder und seine Verbündeten bekommen eine beträchtliche Ermäßigung auf alle Gegenstände im Laden. Außerdem erhöht sich die Anzahl der gleichzeitig möglichen Bauten des Erfinders auf drei.

 

Mit Freunden teilen