Neuigkeiten

Prime World-Aktualisierung Throne!

29 Oktober 2014

Klankriege

Liebe Freunde! Mit Freude verkünden wir den Startschuss für Klankriege – zum ersten Mal überhaupt im MOBA-Genre!

Die Spannung erreicht eine komplett neue Ebene: Einige Lords werden zu Vasallen degradiert, einige Vasallen gewinnen an Stärke und fordern die Lords heraus, um selbst in den Rang eines Lords aufzusteigen! Die Schätze der Urväter warten auf die Helden, die sich ihres Werts in niemals endenden Kämpfen um Ruhm und Ehre beweisen können!

Suche nach Kämpfen und Gruppen

Zuerst möchten wir die Veränderungen in der Spielvermittlung ansprechen, die für in einer Gruppe spielende Spieler gelten. Wir erläutern auch die Veränderungen, wie diese Gruppen nun abhängig von ihrer Zusammensetzung bewertet werden.

  • Aus 3 Spielern bestehende Gruppen werden nun zuerst mit Gruppen bestehend aus 3, 4 oder 5 Spielern vermittelt. Dies reduziert die Anzahl der Spiele, in der Gruppen mit 5 Spielern oder mit einer 4+1-Konstellation gegen ein Team kämpfen, das nicht als Gruppe organisiert ist. So werden die Spielvermittlungen sowohl für die Spieler in Gruppen als auch diejenigen, die alleine spielen, komfortabler.
  • Falls das System keine geeignete gegnerische Gruppe finden kann, wird die Gruppe gegen zufällige Spieler desselben Ranges antreten (zuvor waren diese einen Rang höher). Beispiel: Falls eine Gruppe mit 3 oder mehr Oberstleutnants kein Spiel gegen eine ähnliche Gruppe finden kann, wird das System sie nach dem Zufallsprinzip gegen andere Oberstleutnants vermitteln.
  • Jetzt hat die Bewertung der Strafen keinen Einfluss mehr auf die Bewertung der Resultate des Spiels für Gruppen von 4 oder 5 Spielern. Das bedeutet, dass die Bewertung der Spieler sich genauso verändert wie wenn sie allein spielen (nicht in einer Gruppe). Spielt ein zufällig zusammengewürfeltes Team gegen eine vollständige Gruppe, bekommen sie nun im Vergleich zu vorher eine bessere Bewertung für den Sieg (und verlieren weniger bei einer Niederlage).
    Bei der Kalkulation der Bewertung eines zufälligen Teams wird nun die Bewertung des gegnerischen Teams um eine gewisse Summe erhöht, als ob es sich dabei um ein Team eines höheren Ranges handelt. Diese erhöhte Summe wurde für den Rang des Oberstleutnants von 150 auf 100 gesenkt und für die Ränge Oberst und höher von 200 auf 150.

Als Resultat müssen Gruppen von 4 oder mehr Spielern nicht mehr so lange auf ihre Kämpfe warten (was für Spieler mit höheren Rängen besonders wichtig ist), und zufällige Teams bekommen eine bessere Bewertung, wenn sie gewinnen! Wir sind der Meinung, dass so das Spielen in Gruppen viel komfortabler geworden ist – und viel interessanter, nachdem jetzt die Klankriege verfügbar sind!

  • Die Anzahl der Spieler, die in anderen Spielmodi spielen, entspricht immer noch nicht den Spielern desselben Ranges. Darum können Spieler in diesen Spielmodi keine Bewertungen mehr bekommen. Diese Entscheidung ist auch beeinflusst von der Tatsache, dass einige Spieler die anderen Spielmodi in unfairer Weise durch organisierte Spielmanipulation zu ihrem Vorteil ausgenutzt haben, um bessere Bewertungen zu bekommen. Jetzt werden die Bewertungen der Helden nicht mehr von den Ergebnissen der Spiele aus den anderen Spielmodi beeinflusst. (Bisher wurde das bereits für den Bocksprung-Modus umgesetzt.)
  • Ist die Bibliothek eines Spielers überfüllt, wird er nicht mehr bei Spielen oder dem Wechseln der Talente für einen Helden beschränkt. Beachte jedoch: Falls die Anzahl deiner Talente die Kapazität der Bibliothek überschreitet, werden die Belohnungen nach dem Kampf so verteilt, als ob dein Held einen niedrigen Kräftevorrat aufweist.

Vereinheitlichung der Fraktionen

Der individuelle Einfluss der gewählten Fraktion auf das gesamte Spielerlebnis ist reduziert worden. Zuallererst betrifft das die Verfügbarkeit der Helden – nun stehen alle Helden zum Anheuern bereit, egal ob sie Dokts oder Adornier sind. Spieler können außerdem gemeinsam mit ihren Freunden von der anderen Fraktion in den Kampf ziehen. Alle Details werden im Folgenden beschrieben.

Helden und Skins
  • Helden, die bislang ihrer Fraktion vorbehalten waren, sind nun für alle Spieler verfügbar. Spieler der adornischen Fraktion können Erfinder und Doktrin anheuern, den Spielern der Dokts stehen Künstlerin und Dämonenbeschwörer zur Verfügung. Die einzige Ausnahme bilden Da'Ka/Ha'Ka. Die unterschiedlichen Mechanismen dieser Helden sind der jeweiligen Fraktion vorbehalten. Du kannst also nicht sowohl Da'Kaals auch Ha'Ka gemeinsam in einer Gruppe haben – einer von beiden muss dem Kampf fernbleiben.
  • Spieler können jetzt Skins für Helden erwerben, die zuvor für ihre Fraktion nicht verfügbar waren. Vorgegebene Skins können derzeit nicht erworben werden, wir planen aber, dies mit einem der kommenden Patches zu ermöglichen.
Gruppen und Klans
  • Spieler beider Fraktionen können in einen Klan eingeladen werden.
  • Dokts und Adornier können jetzt in dieselbe Gruppe eingeladen werden. So wird das Zusammenspiel mit deinen Freunden unabhängig von ihrer Fraktionszugehörigkeit ermöglicht.
  • Manöver sind jetzt immer aktiv und können nicht mehr in den Spieloptionen abgeschaltet werden. Das liegt daran, dass Teams nun aus Angehörigen von beiden Fraktionen bestehen können.
Die Fraktion wechseln
  • Die Kosten für den Wechsel der Fraktion wurden von  495 auf 49 Gold reduziert.
  • Der Spieler verbleibt nun beim Wechsel der Fraktion im Klan, es gibt kein automatisches Verlassen mehr.
Chat
  • Der Chat im Schloss enthält jetzt Nachrichten von beiden Fraktionen. Das ermöglicht den Spielern eine freiere Kommunikation und vereinfacht die Gründung neuer Klans.

Talente

Neues Set exklusiver (orangefarbener) Talente – Insignien der Eroberer

Diese Talente sind nur im Laden des Klans verfügbar und können ihr volles Potenzial nur in gut geführten Gruppen entfalten.

  • Talent „Unermüdlicher Verteidiger“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: III;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 675;
    • Steigert die Regeneration der Gesundheit um 1,8 für den befreundeten Helden mit der niedrigsten Prozentzahl an Gesundheit;
    • Bei Aktivierung wird die Geschwindigkeit des befreundeten Helden mit der niedrigsten Prozentzahl an Gesundheit um 30 % gesteigert (dabei darf der Held nicht mehr als 50 % seiner Gesundheit übrig haben).
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
    • Dauer der Regeneration: 60 Sekunden.
  • Talent „Unauslöschlicher Funken“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: II;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 500;
    • Steigert die Regeneration der Energie um 1,8;
    • Aufgenommene Glyphen werden nicht an einem Helden verwendet. Stattdessen werden sie im Funken für 60 Sekunden gespeichert. Der Held bekommt den gespeicherten Effekt entweder bei Aktivierung des Talents oder nach 60 Sekunden.
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
  • Talent „Die Tür der Dimensionen“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: VI;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 1.600;
    • Erhöht das jeweils Höhere von Standhaftigkeit oder Willen um 7;
    • Die Dauer des Zaubers hält nicht länger als 15 Sekunden an. Während dieser Zeit erscheinen neben befreundeten Helden Portale, mit denen sie für 4 Sekunden interagieren können. Danach werden sie zu dem Ort zurückbefördert, an dem sich der Besitzer des Talents befindet.
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
    • Dauer der Regeneration: 180 Sekunden.
  • Talent „Pfeiler der List“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: VI;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 1.600;
    • Erschafft für 10 Sekunden einen Bereich, der die List aller verbündeten Helden um 30 erhöht.
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
    • Dauer der Regeneration: 100 Sekunden.
  • Talent „Befreiung“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: IV;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 825;
    • Erhöht die Gesundheit um 80;
    • Bei Aktivierung werden alle negativen Effekte von sich oder von einem ausgewählten verbündeten Helden aufgehoben und die Wirkungsdauer der Kontrolleffekte um 40 % für 3 Sek. verringert.
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
    • Dauer der Regeneration: 60 Sekunden.
  • Talent „Verzerrung des Raums“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: V;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 1.160;
    • Erhöht das jeweils Höhere von Standhaftigkeit oder Willen um 6;
    • Bei Aktivierung kann der Besitzer des Talents oder der ausgewählte feindliche Held nicht handeln und ist für 2,5 Sek. unverwundbar.
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
    • Dauer der Regeneration: 120 Sekunden.
  • Talent „Versteinerung“:
    • Talenttyp: Exklusiv (orange);
    • Notwendige Stufe: IV;
    • Kosten fürs Erlernen in Prime: 825;
    • Erhöht die Gesundheit um 100;
    • Entsteht innerhalb von 3 Sek. In dieser Zeit kann der ausgewählte feindliche Held nicht handeln und bekommt um 30 % weniger Schaden.
    • Benötigt bei der Verwendung keine Energie;
    • Dauer der Regeneration: 90 Sekunden.
Verbesserung der Talente

Es ist einfacher geworden, Talente zu verbessern, weil viel mehr Talente nun den Status „Wirksam für die Verbesserung der Talente“ besitzen.

  • Seltene (blaue) Talente, die den Status „Wirksam für die Verbesserung der Talente“ erhalten haben:
    • „Weitsicht“
    • „Wissbegierde“
    • „Energiefontäne“
    • „Universelle Regeneration“
  • Einzigartige (lilafarbene) Talente, die den Status „Sehr wirksam für die Verbesserung der Talente“ erhalten haben:
    • „Kraft der Hartnäckigkeit“
    • „Willensstärke“
    • „Standhafte Logik“
    • „Sture Logik“
    • „Tückische Standhaftigkeit“
    • „Tückischer Wille“
    • „Gewandter Wille“
    • „Gewandte Standhaftigkeit“
    • „Energievorrat“
    • „Siegel der Weisheit“
    • „Wilde Kraft“
    • „Wilde Vernunft“
    • „Wilde Gewandtheit“
    • „Wilde List“
    • „Das Blut der Urväter“
Weitere Talente
  • Ein Fehler wurde behoben, der die Effekte von „Quelle der Fesseln“ und „Verborgene Absichten“ nach dem Tod ihres Besitzers beendet hat.
  • Die ursprüngliche Macht der exklusiven (orangefarbenen) Talente wurde von 44 auf 47 vergrößert, um ihre Effektivität besser wiederzugeben. Bonusfähigkeiten, die von der Macht eines Talents abhängen, wurden ebenfalls verbessert. Generell gilt, dass ein Held auf dem 36. Prime-Level mit einem Set an voll ausgebauten exklusiven Talenten nicht mehr als 2 % für seine Bonusfähigkeiten gewinnt.
  • Diverse Tippfehler und kleine Fehler in den Beschreibungen der allgemeinen und der Klassentalente wurden beseitigt.

Das Schloss

Die Talente-Startsets

Die Spieler können nun Talente-Startsets bestehend aus 10 Talenten im Menü für Sonderaktionen kaufen. Diese Sets ermöglichen, die notwendigen Helden schneller aufzubauen:

  • Set eines Meisters – Enthält ausschließlich einzigartige (lilafarbene) Talente und kostet 199 Gold.
  • Set eines Helden – Enthält 2 einzigartige (lilafarbene) und 8 seltene (blaue) Talente und kostet 49 Gold.

Jedes Set konzentriert sich auf eines der primären Fähigkeiten Vernunft, Stärke oder Gesundheit und auf eine der empfohlenen Fähigkeiten Gewandtheit, List, Wille oder Standhaftigkeit. Name und Zusammensetzung jedes Sets können durch das Öffnen des Menüs für Sonderaktionen und die anschließende Auswahl des entsprechenden Items angesehen werden.

Produktionsgebäude
  • Die Ressourceneinnahmen sind nicht mehr von dem Hinzufügen von Freunden zu einem Gebäude abhängig. Die Effektivität der Produktionsgebäudes wurde verbessert. Jetzt produzieren sie dieselbe Anzahl an Ressourcen, wie wenn sie die maximale Anzahl an hinzugefügten Freunden zu einem Schloss auf höchstem Level besaßen.
  • Die Ressourceneinnahmen für Produktionsgebäude unterhalb des 21. Levels wurden beträchtlich erhöht. Das hilft neuen Spielern, schneller ins Spiel zu finden.
  • Es wurden kleinere Fehler in der Benutzeroberfläche für Talentschmiede/Garten der Talente behoben.
Bonusanreize für Spieler, die lange nicht mehr gekämpft haben

Falls es schon eine ganze Weile her gewesen ist, seit der Spieler zuletzt an einer Schlacht teilgenommen hat, die die Bewertung seiner Helden beeinflusste, konnte das den Anschluss ein bisschen schwierig gestalten. Um ihm die Rückkehr zu erleichtern, haben wir folgende Neuerungen implementiert:

  • Spieler, die für einen langen Zeitraum an keiner Schlacht teilgenommen haben, können zwei Missionen spielen, von denen eine direkt mit Schlachten verbunden ist. Als Belohnung bekommen sie Kristalle, einige Tage des Goldenen Zeitalters und eine weiße Rune, die mehrmals das Entbinden von Talenten ermöglicht.
  • Diesen Spielern wird auch angeboten, die Bewertung ihrer Helden zu senken, um so die Gelegenheit zu erhalten, an Kämpfen gegen schwächere Gegner teilzunehmen. Diese Bewertung lässt sich jedoch nicht unter 1.300 absenken. Je länger der Spieler den Kämpfen fern geblieben ist, umso niedriger kann die Bewertung für seine Helden sein. Möchte der Spieler seine Bewertung nicht verlieren, kann er dieses Angebot ablehnen und normal weiterspielen. Er kann die zuvor erwähnten Missionen spielen und die entsprechenden Belohnungen erhalten.
Verschiedenes
  • Jetzt kann man Talente-Sets direkt im Schloss miteinander teilen. Öffne das Fenster mit dem Set des Helden und klicke auf die „Teilen“-Schaltfläche in der linken Ecke. Eine Webseite wird geöffnet, auf der dein Set gespeichert wird (analog zu den Kampfresultaten). Du kannst diese Seite in sämtlichen sozialen Netzwerken teilen.
  • Nun gelangen die Nachrichten von der Verwaltung nicht nur in den allgemeinen Chat-Kanal, sondern auch in einen speziellen „Verwaltungs-“Chat-Kanal. Bitte schenke diesem neuen Kanal deine Aufmerksamkeit – er kann Nachrichten enthalten, die für deine Accounts sehr wichtig sein können!
  • Die Beschreibung der Belohnung für den Majorrang und höher wurde korrigiert. Zuvor wurden mehr Talente erwähnt, als tatsächlich verliehen wurden.
  • Das Fenster vor Kampfbeginn zeigt nicht mehr die Anzahl der Feinde an, die einer Kampfbeteiligung zugestimmt haben.

Der Kampf

Effekt „Provokation“
  • Steht der Held unter mehreren Effekten der „Provokation“, wird nur der letzte davon wirken. Jedoch verschwinden die anderen nicht – sobald der letzte Effekt der Provokation sich verflüchtigt, tritt der vorherige Effekt in Kraft (falls dieser nicht zu diesem Zeitpunkt bereits verbraucht wurde). Beispiel: Stelle dir einen Helden vor, der durch Hauer/Kralle (Talent „Animalischer Fluch“) für 3 Sekunden in ein Tier verwandelt worden ist. Direkt danach setzt Klingenmeister/Schlangenbrut „Hypnotische Herausforderung“ gegen ihn ein, die zwei Sekunden andauert. In diesem Fall wird der verwandelte Held zuerst für 2 Sekunden Klingenmeister/Schlangenbrut angreifen und danach Hauer/Kralle attackieren, bis „Animalischer Fluch“ vorüber ist.
Vorposten und Dragonwald
  • Wir haben eine Stelle nahe des Dokts-Arsenals auf der „Vorposten“-Karte gefixt, an der Helden gelegentlich festhängen konnten.
  • Ein Fehler auf der „Dragonwald“-Karte wurde behoben, der es den Dokts erlaubte, die Flagge vor der Brücke zu hissen, ohne die bewachenden Bestien anzugreifen.
  • Auf den „Vorposten“- und „Dragonwald“-Karten wurde ein weiterer Fehler behoben. Jetzt stimmt die Wiederauferstehungszeit der Helden mit dem veranschlagten Wert überein. Zuvor war sie auf „Vorposten“ niedriger als beabsichtigt und auf „Dragonwald“ etwas höher.
Kampf der Klans
  • Der Kampf wird nun als Kampf der Klans bewertet, sobald in einem der Teams mindestens 3 Mitglieder eines Klans vorhanden sind.
  • Die Anzeige wurde verbessert, die darauf hinweist, dass Spieler an einem Kampf der Klans teilnehmen.
Verschiedenes
  • Ab sofort ist die „Portal“-Fertigkeit in der Regenerationsphase, wenn ein neues Spiel im Grenzgebiet oder in seinen Modifikationen gestartet wird.

Prüfungen

  • Bei den Prüfungen wurde ein Fehler behoben, der den Tötungszähler anstiegen ließ, wenn die Kokons von Genomorph/Chimäre (Talent „Mine“), das Licht von Beschützerin/Hüterin (Talent „Leuchte des Geistes“) oder die Falle von Dämonenbeschwörer (Talent „Dämonenfalle“) zerstört wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es dem Spieler in der „Glucken“-Mission bis zu seinem Tod erlaubte, ein Ei mit sich herumzutragen, wenn er dieses Ei genau in dem Moment aufnahm, an dem die Mission zu Ende war.

Die Helden

Libelle/Feenkönigin
  • Das Talent „Verbundenheit“:
    • Ein Fehler wurde behoben, der es dem Helden erlaubte, den Zauber „Verbundenheit“ auf Jungfrau/Nymphe zu wirken, während ihr Talent „Regenbogenflug“ aktiv war, und auf Highlander/Unsterblicher, während dieser in seiner Geist-Form war („Unsterblicher Geist“). Libelle/Feenkönigin konzentrierten sich in diesen Fällen nicht auf ihr Ziel, aber es blieben alle positiven Effekte wirksam. Jetzt ist es nicht mehr möglich, „Verbundenheit“ auf Jungfrau/Nymphe und Highlander/Unsterblicher zu wirken, wenn die zuvor erwähnten Talente noch aktiv sind.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dem Ziel von „Verbundenheit“ positive Effekte von „Blütenstaub der Kriegsfeen“ (gesteigerte List/Gewandheit) und „Blütenstaub der Schutzfeen“ (gesteigerte Regeneration der Gesundheit) gab, auch wenn Libelle/Feenkönigin selbst sie nicht besaßen. Jetzt bekommt das Ziel diese Effekte nur, wenn sie bei Libelle/Feenkönigin aktiv sind.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der die Heldin nach ihrem Tod in Beschützerin/Hüterin verbleiben ließ, falls ihr Klassentalent „Hüter des Lebens“ aktiviert worden war.
Jäger/Der mit dem Wolf tanzt
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Ziel von „Vernichtender Speer“ beeinflusste – jetzt wird der Effekt „Fluch des Vernichtenden Speeres“ korrekterweise entfernt, nachdem die Talente oder die Zaubersprüche die negativen Effekte aufgehoben haben.
Highlander/Unsterblicher
  • Ein Fehler wurde behoben, der dem Helden bei Einsatz seines Talents „Unsterblicher Geist“ die Wiederauferstehung verwehrte, falls sein „Geheimnis der Unsterblichkeit“-Set immer noch in der Regenerationsphase war, nachdem er von einem Feind versetzt oder weggewirbelt wurde.
Sensenmann/Seelenfänger
  • Ein Fehler wurde behoben, der gelegentlich das Ziel des Geistes von Blitzfaust/Donnerkeil sofort sterben ließ, falls es im Moment der Attacke in die Luft gewirbelt worden war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Effekt von „Geisterpeitsche“ über den Tod von Beschützerin/Hüterin hinaus anhielt und ihr Talent „Hüter des Lebens“ aktivierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der die Fertigkeiten der Soldatengeister und Bestien im Vergleich zu ihren lebenden Gegnern etwas verringerte.
Beschützerin/Hüterin
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem „Strahl des Lebens“ nicht auf Ratten wirkte, die von Rattenfänger/Herr der Ratten mit dem Talent „Ratten-Räuber“ erschaffen wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es der Heldin verwehrte, sich mit Hilfe ihres „Flug des Engels“ zur Königin der Nacht/Schwarze Pantherin zu bewegen, während das Talent „Einheit“ noch aktiv war.
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Teleportierungseffekt nicht mehr verschwinden ließ, wenn die Heldin während der Beschwörung von „Flug des Engels“ starb.
Druide/Schamane
  • Ein Fehler wurde behoben, der manchmal bei der Aktivierung des Talents „Lebendiges Fell“ das Ziel aus der Umklammerung von Todesbaum befreite, während dieser seine Opfer in die Falle lockte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dem Todesbaum verwehrte, einen Helden zu umklammern, falls dieser Held unter dem Effekt von „Ruf der Flöte“ stand (Talent von Rattenfänger/Herr der Ratten).
Rattenfänger/Herr der Ratten
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Effekt des Talents „Ruf der Flöte“ auf das Ziel verschwand, falls dieses vom Todesbaum kontrolliert wurde.
Meuchelmörder/Assassine
  • Ein Fehler wurde behoben, der es dem Helden vorübergehend erlaubte, unsichtbar zu werden, wenn er das Talent „Schattenkrieger“ einsetzte. Dazu musste er vorher „Grausamer Wurf“ während seiner Unsichtbarkeit einsetzen. Jetzt wird er wie beabsichtigt nach Aktivierung von „Schattenkrieger“ für 2 Sekunden unsichtbar.
Beschwörer/Hexenmeister

Launcher-Programm

 

  • Talent „Barriere“:
    • Das Talent wird von nun an Ziele in einem etwas größeren Bereich bewegungsunfähig machen. Zuvor war dieser Bereich etwas kleiner als der Bereich, der die Grenzen der Barriere abdeckte.
    • Die Eingabe des Geburtsdatums ist bei der Registrierung eines neuen Spielers mit Angabe einer E-Mail-Adresse nicht mehr nötig.