Neuigkeiten

Ab in den Himmel!

14 April 2016

Keighley seufzte müde. Fast ein halbes Jahr - doch endlich war der Tag gekommen...

In der Mitte der Halle, unter verstreut liegenden Werkzeugen, Öl Pfützen, Drähten, Metall und Kunststoff Resten stand, eine mächtige und zugleich überraschend elegante mechanische Ausführung der Mechaschlange. Ein Symbol für den Traum den Himmel zu bereisen; ein zuverlässiger Freund und Beschützer.

Sogar vertieft in ihre Arbeit, bemerkte sie die herannahenden Schmuggler. Das Rascheln der Zweige und ihr gedämpftes Geflüster verieten ihre Anwesenheit. Die letzten sechs Monate waren ruhig verlaufen, doch die Menschen des Schatten Königs verfolgten sie noch immer. Früher oder später kommt alles zu einem Ende. Doch diesmal war sie bereit, ihnen von Angesicht zu Angesicht die Stirn zu bieten.

Eine talentierte Mechanikerin und Beschwörerin - eine seltene Kombination. Keighley lächelte traurig. Wie viel hatte sie, in ihrem noch so kurzen Leben, schon ertragen müssen? Mehrfache Rekrutierungen, verlockende Angebote, Intrigen, Drohungen, Erpressungen ... Doch der König der Schatten, König der Schmuggler, war weiter gegangen als alle anderen. Während des letzten Aufeinandertreffens hatte er fast ihre Schwester getötet... So war das Mädchen von zu Hause weg gelaufen um ihre Familie nicht weiter zu gefährden.

Mechaschlange erwachte in Keighley's Händen zum Leben. Zuerst begannen seine Augen zu leuchten. Dann entfalteten sich die Flügel aus dem Kydex und fingen an zu flattern. Mit Stolz und Freude streichelte das Mädchen den fragmentierten Körper der Mechaschlange.

Zusammen gingen sie zur Schwelle des Verstecks, dass bereits von bewaffneten Männern umstellt war.

Sie winkte grüßend mit der Hand und umklammerte die speziellen Laschen auf dem Körper der Mechaschlange und ... ab in den Himmel! Ihre Schöpfung flog höher und höher und sogar fast zu schnell. Auf eine solche Kehrtwende waren die Angreifer nicht vorbereitet. So eröffneten sie nicht gleich das Feuer. Doch in dem Moment war es schon zu spät.

Keighley hielt sich an der Mechaschlange fest und versuchte ihr Gesicht vor dem Wind zu verstecken, welcher plötzlich kalt und beißend wurde. Beim fliegen vertraute sie ihm voll und ganz - denn bei seiner Entwicklung hatte sie Prime und ein alte Rituale verwendet. Diese hatten einen Intellekt in dem mechanischen Wesen geweckt, welcher praktisch identisch mit dem menschlichen war.

Leider sah sie nicht die Vorbereitungen auf dem Boden und bemerkte auch das heranfliegende Netz aus reinem Prime nicht. Die Kollision der Falle und den dünnen Flügel der Mechaschlange verursachte eine kritische Prime-Reaktion und der Abendhimmel leuchtete plötzlich in einem türkisblau auf...

Sie verspürte keinen Schmerz. Es war ein überraschend und atemberaubendes Wunder, so wunderschön türkisfarbene Funken und Scherben aus feinstem Metall wie Tropfen. Keighley fiel und beobachtete die Szenerie wie in Trance. Sie war schon immer in den Himmel verliebt gewesen.

Mechaschlange streckte sich wie eine Saite und versuchte, das Mädchen wieder zu fangen. Doch der verletzte Flügel und Verlust der wichtigen Prime Funktionen verhinderte, ausreichend Geschwindigkeit zu entwickeln. So konnte er nur ihr Fallen ein wenig bremsen.

Umhüllt von Prime, fielen sie auf den Boden. Das letzte, an das sich Keighley erinnern konnte waren die herannähernden Männer und das drohende Gebrüll der Mechaschlange.

Im Schloss kam sie wieder zu sich und die Mechaschlange...Das von ihr erschaffte Wesen, verfügte wirklich über Intellekt und Seele. Aus Angst um das Mädchen, hatte er, wider aller Wahrscheinlichkeiten, alle künstlichen Grenzen überschritten. Mit tatsächlicher Intelligenz und Bewusstsein, schwebte er einige Zentimeter über dem Boden neben ihrem Bett.

Auf dem Dach des Schlosses sitzend, führten sie an diesem Abend ein langes Gespräch, und betrachteten den Sonnenuntergang . Niemand wusste, was sie einander erzählten. Nur eines war klar - Mechaschlange trug Keighley zu einem unbekannten, zauberhaften Ort, an dem es keine gewöhnlichen Menschen gab. Und er kehrte zurück, um als Held dem Lord seinen Dienst in Ehren zu erweisen.

Name: Mechaschlange
Grundheld: Arkandrache/Magosaurus
Skin-Merkmale: neue Stimme
Preis: 49 Gold