Neuigkeiten

Cryomancer

23 November 2017

- Nun, Leute, packen Sie zusammen, gehen wir zurück. Der Schneesturm kommt näher, als wäre er nicht erwischt worden ... - ein gutaussehender, grauhaariger Mann spähte vorsichtig auf die blinkenden Flaggen auf dem Wachturm. Doch ohne Berichte war klar, dass der Sturm näher rückte - der Schneefall verstärkte sich mit jeder Minute, und die Böen des Windes wehten ab und zu schmerzhaft über das Gesicht.

"Eldor, hast du gehört?" der Kommandant ruft zurück in die Stadt, sehen wir, wurden die Prognosen vom morgen bestätigt - der Schneesturm ist über der Stadt -das Frost Mädchen zog am Mantel seines Partners.

"Ich werde mich nicht vor dem Schneesturm verstecken", fuhr der junge Mann unermüdlich fort, das komplexe Gerät zu packen, offenbar mit der Absicht, weiterzuziehen.

"Hör auf!" - Mit einer unerwarteten Kraft zog das Mädchen ihn am Ärmel - Glaubst du wirklich an diese Märchen, die dein Vater dir vorgeschwärmt hat?

"Wage es nicht", zischte der Mann und kam dem Mädchen sehr nahe. "Nenn meinen nicht Vater verrückt!"

- Wie ich deine Gewohnheiten satt habe! - der Sohn eines Schneesturms, es tut mir nicht weh - ahmte das Mädchen ihn nach - Ja, auch wenn ich in der Mitte des Blizzard aufsteige - ich werde nicht aufhören!

"Das ist schön - Eldor hat die Umhängetaschen übergeworfen - Jetzt wird niemand unter deinen Füßen verwirrt sein.

"Primzahlen sind hartnäckig!" - Das wütende Mädchen drehte sich scharf um, traf den Mann schmerzhaft mit dem Rand ihres Umhangs und eilte, um die sich zurückziehende Gruppe einzuholen.

Grinsend warf Eldor sich eine Kapuze über den Kopf und ging in die entgegengesetzte Richtung.

Er hatte wirklich keine Angst vor Schneestürmen. Es kann jedoch nicht gesagt werden, dass zumindest einige der Bewohner ihrer Kleinstadt eine echte Angst vor diesem Wetterphänomen hatten. Aber auch an Blizzards gewöhnt, die in diesem Teil der Stylozema mindestens einmal im Monat aufgetreten ist, bevorzugen die Bürger sie mit einer Tasse warmen, duftenden Glühwein zu Hause sitzend zu erwarten.

Nicht Eldor. Von früher Kindheit an war er von der Gewalt von Schnee und Wind angezogen. Mein Vater scherzte - sie sagten, der Sohn des Schneesturms - und sprach über die Nacht seiner Geburt:

„Die Besatzung hatte gerade Gebäude“ im Entwurf „, auch die Wände werden hastig erbaut, bevor die Nacht kommt - eine Schneewand in der Nacht, reißt der Wind Dächer von Häusern und eine von Räubern organisierte Masse kommt von irgendwo in dem unerforschten Teil Stylozema.

Eine Abteilung von müden Soldaten unter meiner Führung verteidigte die Stadt kaum - es war notwendig, nicht nur die Wellen von Räubern, sondern auch dem tobenden Schneesturm zu konfrontieren. Bis du geboren wurdest - zur gleichen Zeit traf die böse Macht des Blizzards nicht auf die Stadt, sondern auf die Räuber."

Doch die Geschichten des Soldaten über die Kryo-Heldin, die Kälte und Schnee beherrscht, zogen den Jungen mehr an als die Geschichten seines Vaters. Er studierte die frostigen Muster an den Fenstern, träumte davon, wie er aufwachsen und derselbe Held werden würde - und jeden Tag hörte er sich selbst zu - würde man nicht den Ruf des Prime hören?

Dem Wind zu widerstehen, der von den Füßen gerissen wurde, wurde immer schwieriger, und der Schnee, der an Gürtel und Schultern anhaftete, wurde immer schwerer. Im Kopf eines Mannes blitzte ein Gedanke auf - vielleicht weigerte ich mich, in die Stadt zurückzukehren.

Aber bevor er seine Entscheidung bereut hatte, wurde seine Aufmerksamkeit auf ein erschöpfendes, erstickendes Quietschen aus der Tasche mit dem Instrument gelenkt - dem Hauptzähler. Eldor zog ihn aus der Tasche und starrte fassungslos auf das Zeugnis. Wenn Sie den Zahlen glauben, ist er jetzt fast im Zentrum der Primzahl-Anomalie! Konzentriert man sich auf das zunehmende Quietschen des Geräts, machte der Mann mehrere Schritte in verschiedene Richtungen und wählte die Richtung - ist es möglich, die Gelegenheit zu verpassen, solch einen interessanten Schneesturm zu studieren? Ein paar Schritte ein Mann fast fiel - so viel Windwiderstand verschwand. Das Gerät piepste leise, blitzte in allen Lichtern und ging aus - wahrscheinlich war die Konzentration des Prime zu groß.

Ein plötzlicher Schlag auf seine Brust zwang Eldor, zu taumeln und das Gerät fallen zu lassen. Er schaute nach unten und sah, dass ein Stück Eis aus der Mitte des Lederpanzers ragte - eine zu regelmäßige Form, um an seinen natürlichen Ursprung zu glauben. Durch das scharfe Brennen, das sofort seine Brust packte, verlor der Mann fast das Bewusstsein - aber durch ein Wunder stand er auf seinen Füßen.

Mit aufrichtigem Entsetzen sah er, wie seine Hände nach oben gingen und sich allmählich mit einem türkisen Schein erfüllten - und seinem Willen nicht gehorchten. Der Mann musste nur zusehen, was geschah - aus seinem Körper heraus, nicht in der Lage, es zu kontrollieren.

- Neffe ... - kaum hörbares Flüstern, das war nicht schwer, mit ihren eigenen Gedanken zu verwechseln, - Lass uns kennenlernen ...

Macht über seinen eigenen Körper kehrte erst nach Eldor zurück, nachdem der Blizzard, der von seinen Händen geleitet wurde, die Garnison völlig zerstörte.

Der Vater wurde zuerst ermordet - er war so froh, seinen Sohn in einem Wind- und Schneesturm zu sehen, dass er jede Vorsicht verloren hatte. Die stacheligen und leidenschaftslosen Eisscherben ließen ihm keine Chance.
Die Avenue ist ein Mädchen, ein Freund ihrer Kindheit, der ihm am Morgen Schneebälle geschossen hat und eine wunderschöne Eisskulptur wurde ... und völlig leblos.

Kommandant, Soldaten, Städter, Bäcker und Soor - wie viele waren in dieser verdammten Stadt, wie viele Menschen konnten der Wut des Sturms nicht widerstehen?

Der Mann stöhnte und fiel auf den Schnee, bedeckte sein Gesicht mit den Händen. Quietschender Schnee